Verschlagwortet: Braunschweig

Stadt Braunschweig

0

1031│2031 – Tausend Jahre Braunschweig. Stand und Perspektiven der Forschung

Im Jahr 2031 begeht die Stadt Braunschweig den 1000. Jahrestag ihrer schriftlichen Ersterwähnung. Für das Stadtarchiv ist dieses Jubiläum der Anlass, sich in den kommenden Jahren intensiver mit Fragen der Stadtgeschichte zu beschäftigen. Als...

0

Das Anatomisch-Chirurgische Institut – Ausbildungsstätte für Chirurgen, Hebammen und Studierende des Collegiums Carolinum in Braunschweig (1750 bis 1869)

– Ein Beitrag von Claudia Bei der Wieden, Universitätsarchiv der TU Braunschweig für die AG Hochschulgeschichte der TU Braunschweig – Vor 150 Jahren, am 4. Januar 1869, schloss in der Stadt Braunschweig das Anatomisch-Chirurgische...

0

Martha Fuchs und ihr Spitzname „Migge“

– Ein Beitrag von Regina Blume, Braunschweig – Migge Fuchs – viele Braunschweiger, vor allem ältere, kennen die Braunschweiger Oberbürgermeisterin unter diesem Namen. Wie Marta Fuchs zu ihrem Spitznamen gekommen ist und viele andere...

0

Bilder der Zerstörung

Braunschweig im Bombenkrieg. Bilder der Zerstörung. So heißt der Bildband, den Matthias Baer im September 2017 veröffentlicht hat. Ca. 200 Fotografien vom kriegszerstörten Braunschweig stellt der Autor darin vor. Sie sind Bestandteil seiner eigenen...

0

Das neue Jahrbuch ist da

Das Braunschweigische Jahrbuch für Landesgeschichte 2016 ist erschienen (ISSN 1437-2959). Die Aufsätze umfassen einen weiten Themenkreis: Da geht es um die Stiftungsgeschichte im Herzogtum Braunschweig (Hiromito Sasaki), Peter Joseph Krahes Wallanlagen in Braunschweig und...

0

Edition der Urkunden des Zisterzienserklosters Riddagshausen

Im Auftrag des Braunschweigischen Geschichtsvereins bearbeitet Rüdiger Jarck, ehemaliger Direktor des vormaligen Staatsarchivs Wolfenbüttel, dieses Editionsprojekt, das von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und der Richard Borek Stiftung gefördert wird. Nach dem Vorbild des 2002 und...

2

Teil 5: „Freimaurergärten“ im Braunschweiger Land, Grabdenkmäler mit Freimaurersymbolen auf Friedhöfen in Braunschweig und Wolfenbüttel

Mit diesem Beitrag beendet Hans Henning Grote seine Serie zum Thema: Frühklassizismus und Freimaurerei im Braunschweiger Land: Die bildliche Symbolwelt der Freimaurerei hat neben der Architektur besonders auch in Gärten und auf Friedhöfen ihren...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search