2

Der Pastor, die Pfarre und sieben Jahre Krieg

– Ein Beitrag von Jürgen Diehl, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel – 1744 wurde Johann Georg Keidel Pfarrer von Brunsen, Stroit und Holtershausen. Er überlebte den Siebenjährigen Krieg auf wundersame Weise, doch die wirtschaftliche...

1

Das Gehalt des Anton Wilhelm Amo am Wolfenbütteler Hof

– Eine Quellenrecherche von Dr. Brage Bei der Wieden, Landesarchiv Wolfenbüttel – In Zuge der Debatte um Rassismus und die Folgen des Kolonialismus ab dem Frühjahr 2020 tauchte auch der Name Anton Wilhelm Amo...

0

Hof und Regierungspraxis im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel 1735. eine Buchvorstellung

– Eine Buchvorstellung – Das Jahr 1735 war ein besonderes im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel. Zwei Herzöge verstarben, ein Erbprinz wurde getauft. Wie reagiert ein Territorium auf diese Herrschaftswechsel, was ist anders und was läuft einfach...

0

Von Hildesheimer Ratsherren zur „Hübschen Familie“ Braunschweigs. Die Erschließung des Archivs der Familie Pini

– Ein Beitrag von Philip Haas, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel – Vor Kurzem wurden im Niedersächsisches Landesarchiv Wolfenbüttel die Unterlagen der Familie Pini verzeichnet und teilweise einer Neuordnung unterzogen, insbesondere durch Bildung eines...

0

Sichtung, Kategorisierung und Schadensanalyse der Fotomedien des Universitätsarchivs der TU Braunschweig mit KEK-Projektfördermitteln

– Ein Beitrag von Claudia Bei der Wieden, Universitätsarchiv der TU Braunschweig für die AG Hochschulgeschichte der TU Braunschweig – Fotos üben seit ihrer Erfindung Anfang des 19. Jahrhunderts eine große Faszination auf Menschen...

6

Der Mathematiker, Hochschulrektor und Komponist Prof. Dr. Hans Sommer (1837–1922) als Opfer historischer Kurzschlüsse

– Ein Beitrag von Henning Steinführer, Braunschweigischer Geschichtsverein – In unregelmäßigen Abständen flattert sie den Braunschweiger*innen ins Haus, die Zeitung Unser Braunschweig der Bürgerinitiativen unter Federführung der BIBS. Dabei rücken immer wieder auch historische...

0

THE FACULTY OF SENSING – Eine künstlerische Annäherung an Anton Wilhelm Amo

– Eine Ausstellung im Kunstverein Braunschweig – Anton Wilhelm Amo gilt war der erste bekannte Philosoph und Rechtswissenschaftler afrikanischer Herkunft in Deutschland. Er wurde als Kleinkind aus dem Gebiet des heutigen Ghana verschleppt, versklavt...

0

Kriegsende im Land Braunschweig

– Ein Beitrag von Jürgen Diehl, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel – Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Damit mussten nicht nur zerstörte Gebäude wiederaufgebaut werden, auch politische, gesellschaftliche, kirchliche, soziale und schulische...

0

Braunschweigisches Jahrbuch 2019 erschienen

Das Braunschweigische Jahrbuch für Landesgeschichte ist erschienen – mit seiner 100. Ausgabe. Es ist seit 1902 das wissenschaftliche Organ für die Geschichte des Landes Braunschweig bzw. des Raumes Südostniedersachsen. Die Mitglieder des Geschichtsvereins erhalten es...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search