Kategorie: Artikel

0

Notdurft, Nutzen und Zierrat. Architektur- und Ingenieurszeichnungen in der HAB

– Einführung zu den frühneuzeitlichen architektur- und bauhistorischen Quellen erschienen – Neben Drucken, Handschriften und anderen Medien verwahrt die Herzog August Bibliothek auch mehrere hundert frühneuzeitliche Architektur- und Ingenieurszeichnungen. Als Zwischenergebnis seiner langjährigen Beschäftigung...

1

Linksliberale Industrielle im Kaiserreich. Ein Brief Rathenaus an Karl Schrader (1908)

– Ein Quellenfund von Brage Bei der Wieden, Niedersächsisches Landesarchiv Wolfenbüttel – Der gebürtige Wolfenbütteler Karl Schrader (1834–1913) war einer der führenden liberalen Politiker des Kaiserreichs. Er hatte als Jurist im Eisenbahnwesen Karriere gemacht,...

0

Der Reichsfalkenhof in Braunschweig-Riddagshausen – zur Geschichte von Falken und Falknerei in Braunschweig

– Ein Beitrag von Hans-Martin Arnoldt, Braunschweig – Viele Braunschweiger kennen den ehemaligen Reichsjägerhof in Braunschweig-Riddagshausen, jenes 1935 in unter der nationalsozialistischen Herrschaft in der Buchhorst geschaffene Gebäudeensemble. Die Umgebung mit der um 1740...

0

Erste Stammbücher digital nutzbar

– Ein Beitrag von Dr. Magnus Ferber, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel – Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt „Digitalisierung und Erschließung der Stammbuchsammlung des Niedersächsischen Landesarchivs – Abteilung Wolfenbüttel“ hat ein erstes...

0

Deutsch-jüdische Geschichten im Braunschweigischen Landesmuseum

– Ein Ausstellungsbesuch – Anfang Dezember eröffnete das Braunschweigische Landesmuseum seine neue Dauerausstellung „Ein Teil von uns. Deutsch-jüdische Geschichten aus Niedersachsen“ Hinter Aegidien. Damit verbunden war eine komplette Sanierung der Räumlichkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters...

0

Karl Steinacker, die Hornburger Synagoge und die Juden – Teil 2

– Ein Beitrag von Susanne Weihmann, Helmstedt – Mit der Amtsübernahme durch Karl Steinacker 1910 sollte das in der Rechtsform einer Stiftung organisierte Vaterländische Museum innerhalb kurzer Zeit einen deutlichen Aufschwung nehmen. Sonderausstellungen des...

0

Wohl und Wehe des Verleihs von Archivalien, Teil 2: Ernst Pitz und die verschollenen Archivalien der Universität Helmstedt – ein archivischer cold case

– Ein Beitrag von Philip Haas, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel Archivalien außer Haus zu geben, entsprach in der Frühen Neuzeit der üblichen Form ihrer Benutzung (siehe hierzu Teil 1). Während des 19. Jahrhunderts...

0

Wohl und Wehe des Verleihs von Archivalien, Teil 1: Heinrich Meibom und die verschwundenen Urkunden des Klosters Mariental

– Ein Beitrag von Philip Haas, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel – Archivalien müssen benutzt werden, um wirken zu können, ihre unzugängliche Lagerung im Verborgenen kann zum sterilen Selbstzweck verkommen. Zugleich tut sich hier...

0

Nicht auf Felsen gebaut: Die Hauptkirche BMV in Wolfenbüttel

– Ein Beitrag von Jürgen Diehl, Niedersächsisches Landesarchiv Wolfenbüttel – Die Hauptkirche Beatae Mariae Virginis in Wolfenbüttel ist ein bedeutender protestantischer Kirchenbau, gedacht auch als Grablege der fürstlichen Familie. Die Grundsteinlegung war im Jahr...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search