Tag der Archive 2016: Das Niedersächsische Landesarchiv am Standort Wolfenbüttel: Das Archiv für die Region

Das Niedersächsische Landesarchiv Wolfenbüttel, ehemals Staatsarchiv Wolfenbüttel, blickt auf eine lange Tradition zurück. Seine Wurzeln gehen auf das Welfische Gesamtarchiv zurück, das erstmals 1409 erwähnt wird.
Als Standort Wolfenbüttel innerhalb des Niedersächsischen Landesarchivs ist es für alle staatlichen Behörden und Gerichte und deren Rechts- und Funktionsvorgänger im Gebiet des bis 1946 selbstständigen Landes Braunschweig bzw. des früheren Regierungsbezirks Braunschweig zuständig.
Als das alte Braunschweigische Landeshauptarchiv, gehört er zu den durch die Niedersächsische Verfassung (Art. 72) geschützten „heimatgebundenen Einrichtungen“ des alten Landes Braunschweig.

Das Landesarchiv Wolfenbüttel verwahrt 17 Regalkilometer Akten, 26.000 Pergamenturkunden, 40.000 Karten und Pläne, außerdem die alten Kirchenbücher aus dem Bereich der Braunschweigischen Landeskirche (Erstschriften bis 1815, Zweitschriften bis 1875). Die zentrale Überlieferung stellen die Akten des Geheimen Rats (2 Alt), des Braunschweigischen Staatsministerium (12 Neu) und des Verwaltungspräsidiums bzw. der Bezirksregierung Braunschweig (4 Nds) dar.
Die Website des Niedersächsischen Landesarchivs informiert über Nutzungsbedingungen und Recherchemöglichkeiten in den Findmitteln.

Die Überlieferung in Wolfenbüttel ist reichhaltig und einzigartig.

Am 5. März anlässlich des bundesweiten „Tages der Archive“ öffnet das Niedersächsische Landesarchiv Wolfenbüttel für Sie seine Türen und präsentiert ein abwechslungreiches Programm:

Es werden Führungen in das Magazin und zu besonderen Schätzen des Archivs angeboten.
Braunschweigische Eisenbahn 1853Eine kleine Kabinettausstellung widmet sich der braunschweigischen Eisenbahngeschichte und dem von Knigge literarisch behandelten Ballonaufstieg 1788.
Herr Heiko Krause zeigt seinen Film „Der erste deutsche Staatsbahnhof“.
Außerdem gibt es einen Büchertisch und die Gelegenheit, bei Kaffee und Keksen Näheres über das Archiv, seine Bestände und die Möglichkeiten der Benutzung zu erfahren.

Kontakt: Niedersächsisches Landesarchiv/Standort Wolfenbüttel, Forstweg 2, 38302 Wolfenbüttel, Tel. 0 5331 935 0

Roxane Berwinkel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.