270 Jahre Apotheke in Stadtoldendorf. Teil 1: Die Gründung

Historische Einrichtungen in der Markt-Apotheke Stadtoldendorf. Foto: Meike Buck.

1750 erhielt der Apotheker Heinrich Ludwig Homann das Privileg, in Stadtoldendorf eine Apotheke zu betreiben, vor 200 Jahren zog sie an ihren heutigen Standort an den Markt. Anlass, die Geschichte der Apotheke und ihre Apotheker genauer anzusehen. Teil 1: 1750 bis 1799: Heinrich Ludwig und Johann Georg Andreas Homann – Eine Apotheke für Stadtoldendorf.

Ein Beitrag von Meike Buck, Braunschweig

270 Jahre Apotheke in Stadtoldendorf. Teil 1: Die Gründung weiterlesen

Kriegsende im Land Braunschweig

Der Marktplatz von Königslutter, um 1925 (Foto: Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel, 50 Slg 200, Nr. 2).

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Damit mussten nicht nur zerstörte Gebäude wiederaufgebaut werden, auch politische, gesellschaftliche, kirchliche, soziale und schulische Strukturen standen vor einem Neubeginn. Eine Akte der Kreisdirektion Helmstedt gibt eine detaillierte Bestandsaufnahme der Zustände am Ende des Krieges.

Ein Beitrag von Jürgen Diehl, Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel

Kriegsende im Land Braunschweig weiterlesen