Der Briefnachlass von Eduard Justi – ein bemerkenswerter Bestand für das Universitätsarchiv Braunschweig

Ein Beitrag der AG Hochschulgeschichte der TU Braunschweig –

Hunderte Briefe im Nachlass von Eduard Justi. Foto: UABS.

Das Universitätsarchiv Braunschweig (UABS) erhielt im Oktober vergangenen Jahres einen Briefnachlass von Eduard Wilhelm Leohard Justi. Dieser Nachlass hat eine besondere Bedeutung für die TU Braunschweig, da Justi hier nicht nur Professor war, sondern langjähriger Institutsdirektor und von 1954 und 1955 auch Rektor der Universität.

Ein Beitrag von Marie Schlotter, Universitätsarchiv der TU Braunschweig

Der Briefnachlass von Eduard Justi – ein bemerkenswerter Bestand für das Universitätsarchiv Braunschweig weiterlesen

LEAVES / BLÄTTER – Zwiesprache mit dem Wind

Installation “Leaves” von Ulli Böhmelmann Museum im Schloss Fürstenberg. Foto: Museum Schloss Fürstenberg.

Seit 1747 wird in Fürstenberg an der Weser Prozellan hergestellt. Dass daraus nicht nur Kaffeekannen, Tassen und Figuren gefertigt werden, zeigt die Künstlerin Ulli Böhmermann. Sie entwarf eine Rauminstallation für das Museum Schloss Fürstenberg. Noch bis 3. November 2019 ist die zerbrechliche Kunst zu sehen.

Ein Beitrag von Christian Lechelt, Fürstenberg

LEAVES / BLÄTTER – Zwiesprache mit dem Wind weiterlesen